Springe zum Hauptinhalt der Seite

Rezepte

Konfetti-Polenta mit Tomatensugo

Konfetti-Polenta mit Tomatensugo

Rezept für 8 bis 10 Portionen

Zutaten

50 ml Rapsöl
3 EL Tomatenmark
800 ml Tomaten aus der Dose
100 g Jodsalz mit Fluorid, Pfeffer
  2 Dosen Mais (Abtropfgewicht à 285 g)
1 Liter Haferdrink
350 g Polenta Maisgrieß
400 g körniger Frischkäse
400 g grüne Erbsen (TK)
80 g ger. Parmesan

Zubereitung

1. Zwiebel schälen und hacken, in einer Pfanne in Öl glasig andünsten. Tomatenmark kurz mitrösten. Tomaten samt Saft zufügen, aufkochen und mit Spritzschutz leise einkochen lassen. Immer mit
etwas Wasser angießen, wenn der Sugo ansetzt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Inzwischen den Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Mais abtropfen lassen, den Sud auffangen und mit Haferdrink in einem Topf aufkochen. Polenta zugeben und bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen.

3. Ein tiefes Backblech (ca. 40 x 30 cm) mit 1 EL Öl einölen. Körnigen Frischkäse, Mais und Erbsen unter die Polenta ziehen, salzen und die Masse auf das Backblech streichen. Mit 2 EL Öl einpinseln und mit Parmesan bestreuen. 30 Minuten im Ofen backen. Mit dem Eisportionierer Kugeln abstechen und mit dem Sugo auf die Teller verteilen.


Quelle

Das Rezept wurde von der Food-Journalistin und Ernährungsexpertin Dagmar von Cramm für das Verbrauchermagazin Kompass Ernährung entwickelt.

Das Rezept trägt zudem das Logo "Geprüfte IN FORM-Rezepte".  Es erfüllt die Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.