Wissen

Nationales Diabetesinformationsportal www.diabinfo.de

Am 14.11. war der Weltdiabetestag - Informieren Sie sich umfassend im nationalen Diabetesinformationsportal

Zum Thema Ernährung Bewegung Für die Zielgruppe Allgemein

Gemüsekorb, darin ein Blutzuckermessgerät mit dem Wert 126
Das Diabetesinformationsportal www.diabinfo.de bietet aktuelle Informationen für Menschen mit Diabetes oder erhöhtem Diabetes-Risiko sowie die interessierte Öffentlichkeit. Ausserdem finden Fachleute hier im Bereich "Fachkreise" aktuelle Informationen für ihren Berufsalltag. Bild: ratmaner/stock.adobe.com

Was kann ich tun, wenn ich an Diabetes mellitus erkrankt bin? Wie kann ich mich vor Typ-2-Diabetes schützen? Über Ursachen und Risikofaktoren der verschiedenen Formen von Diabetes und geeignete Vorbeugung einer Erkrankung informiert das Nationale Diabetesinformationsportal www.diabinfo.de – ein qualitätsgeprüftes und unabhängiges Internetangebot rund um die Erkrankungsgruppe Diabetes mellitus.

Auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) wurde das Informationsportal von den führenden Zentren der Diabetesforschung in Deutschland – dem Helmholtz Zentrum München, dem Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) und dem Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD) – erstellt.

Die Seite ist in drei Portale unterteilt: Die beiden Bereiche "Diabetes vorbeugen" und "Leben mit Diabetes" bieten verlässliche und unabhängige Informationen, wie das eigene Diabetes-Risiko durch einen gesundheitsförderlichen Lebensstil gesenkt oder eine bereits bestehende Erkrankung durch eine gute Behandlung positiv beeinflusst werden kann. Der dritte Bereich "Informationen für Fachkreise" bringt Diabetes-Fachkräfte auf den aktuellen Stand der Wissenschaft. Neu ist: Alle wissenschaftlich fundierten Informationen gibt es nun auch in türkischer Sprache. Angebote in weiteren Sprachen sind in Vorbereitung.

Auf diabinfo finden sich zudem weitere Aktualisierungen zur besseren Information von Menschen mit Diabetes und deren Angehörigen wie ein Online-Test, um im Verdachtsfall ärztlichen Rat einzuholen sowie umfassende Informationen rund um das Coronavirus. Diabetesberaterinnen und -berater finden praxisnahe Inhalte zu Bewegung, Ernährung, Diabetes in verschiedenen Lebensabschnitten und anderen Kulturkreisen. Weitere Informationen wie Adressen von Fachärztinnen und Fachärzten, Fachkliniken, Ernährungsberatung, Selbsthilfegruppen und Präsentationsvorlagen bieten Unterstützung für die tägliche Beratungsarbeit. Zukünftig werden im Fachkreiseportal auch fachspezifische Angebote für Ärztinnen und Ärzte bereitgestellt und aktuelle Ergebnisse aus der Forschung miteingebunden.

Neben Basiswissen, aktuellen Meldungen, Hintergrundartikeln und häufig gestellten Fragen beinhaltet das Onlineportal Erklärfilme, Podcasts, Infografiken und Wissensvermittlung per Quiz. Zudem werden Menschen mit Diabetes, Angehörige und Interessierte die Möglichkeit haben, persönliche Fragen zu stellen. Diese werden von Expertinnen und Experten individuell beantwortet.

Weitere Inhalte zum Thema Ernährung Bewegung für die Zielgruppe