Wissen

Checkpoint Ernährung

Neues Informationszentrum des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft in Berlin

Zum Thema Ernährung Lebensmittel Für die Zielgruppe Allgemein

Drei Personen (Moderator, Klöckner, Dr. Eiden) in einem Ausstellungsraum
Bundesernährungsministerin Julia Klöckner und der Präsident der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung Dr. Hanns-Christoph Eiden (re.) während der Eröffnung des Checkpoint Ernährung am 23. Juni 2021. Bild: BLE

Im neuen Informationszentrum des Bundeministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) "Checkpoint Ernährung" erhalten Besucherinnen und Besucher viele Tipps und Informationen, wie ein genussvoller, gesundheitsförderlicher und nachhaltiger Ernährungsstil im Lebensalltag umsetzbar ist. Bundesernährungsministerin Julia Klöckner hat die Ausstellung in der Berliner Friedrichstraße 130c am 23. Juni 2021 eröffnet. Ab dem 27. Juli stehen die Ausstellungsräume Interessierten offen.

Mit interaktiven Exponaten und anschaulichen Grafiken bietet der Checkpoint Ernährung eine Entdeckungstour rund um das Thema Ernährung:

  • Wie isst Deutschland im Jahr 2021?
  • Wie geht gesund genießen?
  • Wann ist ein Einkauf ausgewogen und nachhaltig – für Mensch und Klima?
  • Wie sieht die Ernährung der Zukunft aus?

Weitere Themen werden künftig in Wechselausstellungen aufgegriffen. Weiterführende Informationen zu diesen Ausstellungen und Veranstaltungsangeboten wird das BMEL auf der Internetseite checkpoint-ernaehrung.de bekanntgeben.

 

Virtueller Rundgang durch den Checkpoint Ernährung

Hinweis: Mit dem Klick auf den Aktivierungsbutton des Videos verlassen Sie die IN FORM Website und wechseln auf YouTube.com.

Besucherinnen und Besucher bittet das BMEL, sich anzumelden und einen Besuchstermin zu vereinbaren.

E-Mail: info@checkpoint-ernaehrung.de

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen zum Schutz- und Hygiene des Checkpoint Ernährung. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Bitte denken Sie bei Ihrem Ausstellungsbesuch an Ihre FFP2-Maske.