Rezepte

Kichererbsenbratlinge mit Minzjoghurt

Rezept für 6 Personen

Zutaten

1200 gKichererbsen abgetropft, Konserve
230 mlGemüsebrühe
3kleine Eier, Gewichtsklasse S
95 gSemmelbrösel
5 ELWeizenvollkornmehl
1Knoblauchzehe, frisch
1 Bund, mittelPetersilie
3 ELRapsöl, zum Braten
3 StieleMinze, frisch
500 gJoghurt 1,5 % Fett
2-3 ELZitronensaft
Jodsalz mit Fluorid, Pfeffer, getrockneter Koriander und Kreuzkümmel nach Geschmack

Zutaten für Gemüse

1Zucchini
1gelbe Paprikaschote
1rote Paprikaschote
1 ELRapsöl
Jodsalz mit Fluorid, Pfeffer, Kräutermischung
Auf einem gras grünem Teller 2 Kichererbsenbratlinge mit Gemüse und einem Schälchen Minzjoghurt. Der Teller steht auf einer rot weiß karierten Tischdecke.
Bild: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. / FIT KID

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen mit Gemüsebrühe im Mixer pürieren. Masse darf ruhig etwas stückig sein.
  2. Die Eier hinzufügen und die Semmelbrösel und das Vollkornmehl unterarbeiten.
  3. Knoblauch und Petersilie fein hacken und zum Teig geben.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Koriander und Kreuzkümmel würzen.
  5. Masse zu Frikadellen formen. Frikadellen in einer gut beschichteten Pfanne im Öl portionsweise anbraten.
  6. Minze von den Stielen zupfen und fein hacken.
  7. Joghurt mit Zitronensaft und gehackter Minze mischen sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Zucchini und Paprika waschen und putzen. Gemüse in Stücke schneiden. In einer gut beschichteten Pfanne in 1 EL Rapsöl dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.
    Bratlinge mit dem Joghurt und dem Gemüse servieren.