Rezepte

Asiatische Gemüsepfanne

Rezept für 6 Personen

Zutaten Gemüsepfanne

1Knoblauchzehe, frisch
2 gIngwer, frisch
60 gFrühlingszwiebeln, frisch oder tiefgekühlt
250 gKarotten, frisch oder tiefgekühlt
250 gKohlrabi, frisch oder tiefgekühlt
250 gZuckerschoten, frisch oder tiefgekühlt
250 gMungobohnensprossen, frisch oder tiefgekühlt
40 mlRapsöl
Curry und Paprikapulver nach Geschmack
300 mlGemüsebrühe
120 mlKokosmilch
25 mlSojasoße
Pfeffer nach Geschmack
60 gErdnussmus
circa 30 mlWasser
25 gSesamsamen
1 HandvollPetersilie, frisch gehackt

Zutaten Nudeln

600 gMie-Nudeln
Wasser, siehe Anweisung auf der Packung
Jodsalz mit Fluorid
1 viereckiger Teller (weiß) mit der asiatischen Gemüsepfanne und einem Glas Wasser.
Asiatische Gemüsepfanne. Bild: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. / FIT KID

Zubereitung

  1. Knoblauch und Ingwer schälen und in sehr feine Würfel schneiden.
  2. Das weitere Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden
  3. Das Öl erhitzen, Knoblauch und Ingwer darin kurz andünsten.
  4. Mit Curry und Paprika bestäuben , ebenfalls kurz mitbraten.
  5. Das Gemüse, bis auf die Sojasprossen, zugeben, anbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen.
  6. Circa 5 Minuten dünsten.
  7. Die Sojasprossen zugeben, untermischen und alles weitere 5 Minuten garen.
  8. Kokosmilch zugeben und mit Sojasoße und Pfeffer abschmecken.
  9. Erdnusscreme mit kochendem Wasser glattrühren zur Gemüsepfanne geben. Alles erneut abschmecken.
  10. Sesamsamen in einer trockenen Pfanne rösten und ebenfalls unter die Gemüsepfanne mischen.
  11. Mit Petersilie bestreut servieren.
  12. Nudeln nach Packungsvorgabe in Salzwasser garen und zu der Gemüsepfanne reichen.