IN FORM Partner stellen sich vor

Projekte und Maßnahmen, die die Ziele in vorbildlicher Weise unterstützen, zeichnet die Initiative mit dem Logo "Wir sind IN FORM" aus. Hier einige Beispiele.

Drei junge Menschen sprechen miteinander
Ob Kochkurse für Jugendliche, Bewegungsangebote für Ältere oder Gesundheitshilfe für Familien - mit ihren Projekten unterstützen IN FORM Partner die Ziele des Nationalen Aktionsplans für gesunde Ernährung und mehr Bewegung. Hier kommen Projekt-Partnerinnen und -Partner zu Wort, deren Aktivitäten mit dem "Wir sind IN FORM"-Logo ausgezeichnet wurden.

Im Audio-Interview: Annette Zander, Projektkoordinatorin von "Unser cleveres Esszimmer"

Unterstützung von Schulen in Hessen, damit das Schulessen gesünder, schmackhafter und leistungsfördernder wird. Der Verein Mehr Zeit für Kinder e.V. hat das individuelle Coaching-Angebot "Unser cleveres Esszimmer" entwickelt. Annette Zander erläutert im IN FORM Gespräch, wie Schulen Fördergelder dafür beantragen und gemeinsam mit den Expertinnen und Experten individuelle Konzepte entwickeln können.

Mehr dazu

Partner-Projekt "GemüseAckerdemie"

"Ackern für Bildung und Ernährung" – seit 2014 stärkt das gemeinnützige Sozialunternehmen Ackerdemia e.V. unter diesem Motto die Wertschätzung von Lebensmitteln in der Gesellschaft. In der "GemüseAckerdemie" erleben Kinder und Jugendliche in der Praxis, wie Gemüse angebaut und geerntet wird. 2015 wurde die "GemüseAckerdemie" als IN FORM-Partner ausgezeichnet.

Mehr dazu

Partner-Projekt "3.000 Schritte" für Gesundheit und Geselligkeit

Im Alter gehört Bewegungsmangel zu den größten Risikofaktoren für die Gesundheit. Das Projekt "3.000 Schritte" des Niedersächsischen Turner-Bunds (NTB) bringt daher ältere Menschen, die bislang die Angebote des organisierten Sports nicht nutzen, für gemeinsame Spaziergänge zusammen.

Mehr dazu

Im Interview: Christian Kunert und seine ausgezeichneten Gesundheitsprogramme für alt und jung

Als einer der größten Konzeptentwickler von Gesundheitssportprogrammen in Deutschland ist Christian Kunert mit seinen Programmen langjähriger Partner von IN FORM. Im Interview verrät der Diplom-Sportwissenschaftler, wie es dazu kam und was die Partnerschaft ausmacht.

Mehr dazu

Im Interview: Marc Schlischka von "Sport im Park" in Düsseldorf

2015 als Pilotprojekt gestartet, konnte sich das Angebot inzwischen etablieren und motiviert nun jährlich bis zu 25.000 Teilnehmende, Sportkurse in Parks und Grünanlagen zu besuchen. Marc Schlischka begleitete das Projekt von Beginn an, im Interview gibt er Tipps für Kommunen, die ähnliche Sportprojekte starten wollen.

Mehr dazu

Im Interview: Saskia Heuser über das Projekt "Gesund im Beruf"

Mit "Gesund im Beruf" bietet der katholische Sportverband Köln (DJK) eine Workshop-Reihe zur betrieblichen Gesundheitsförderung – speziell zugeschnitten auf Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger. Projektleiterin Saskia Heuser berichtet im Interview von besonderen Herausforderungen in Pandemiezeiten und ambitionierten Zukunftsplänen.  

Mehr dazu