Tag der Schulverpflegung in Hamburg: Sachpreise zu gewinnen

Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hamburg ist am 23. September mit verschiedenen Angeboten zu Schulverpflegung und Nachhaltigkeit dabei.

Quiz für Hamburger Schulklassen

Für Grund- und weiterführende Schulen steht ein Nachhaltigkeitsquiz auf der Webseite der Vernetzungsstelle. Klassen, die das Lösungswort bis zum 15. Oktober 2021 einsenden, können Sachpreise für die ganze Klasse gewinnen.

Caterer kochen saisonal und vegetarisch

Caterer werden auch in diesem Jahr ein Aktionsgericht in Hamburger Schulmensen anbieten. Die Vernetzungsstelle hat das Rezept entwickelt und unterstützt mit Informationen zum saisonal­-vegetarischen Gericht.

Workshop

Am Nachmittag findet ein digitaler Workshop statt zum Thema Kinder beim Mittagessen - Pädagogische Begleitung gut gestalten

Donnerstag, 23. September 2021, 16:00 - 18:00 Uhr

Prof. Dr. Manja Plehn von der Hochschule Gera wird darüber berichten, welche Bedürfnisse Schülerinnen und Schüler in der Mittagspause haben und wie informelle Ernährungsbildung in diesem Kontext umgesetzt werden kann.  Adressat*innen sind insbesondere Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte, die an Grundschulen die Mittagspause begleiten. Eine Anmeldung ist noch bis einschließlich 20. September 2021 möglich.

Seit mehr als zehn Jahren setzt sich die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hamburg für eine gute, ausgewogene Ernährung für Schülerinnen und Schüler in der Ganztagsschule ein. Sie berät, informiert und vernetzt Akteure im Umfeld der Schulverpflegung. Die Vernetzungsstelle trägt dazu bei, die Schulverpflegung zu verbessern und die Akzeptanz zu erhöhen. Die bundesweiten Tage der Schulverpflegung finden in diesem Jahr zum elften Mal statt. Die Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG) ist das landesweite Kompetenzzentrum für sozial/agenbezogene Gesundheitsförderung in Lebenswelten. Ihr Ziel ist, das körperliche, seelische und soziale Wohlbefinden der Hamburger Bevölkerung zu stärken.

Kontakt

Dörte Frevel
Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG)
Hammerbrookstr. 73
20097 Hamburg
Tel.: 040-288 03 64 27
doerte.frevel@hag-gesundheit.de
www.hag-gesundheit.de

Quelle: Pressemitteilung der HAG vom 16. September 2021